Datenschutzbestimmungen

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Die folgende Datenschutzerklärung erfüllt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Link zum offiziellen Amtsblatt der Europäischen Union.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet. Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:
Daniel Philipona
Solibodenstrasse 9
CH 8180 Bülach
Schweiz


Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger. Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. (6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden unter anderem Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (www.joozilla.com), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben. Diese so erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. Die Daten werden spätestens nach deren Gebrauch unmittelbar wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies & Reichweitenmessung

a) Session-Cookies
Wir verwenden Session Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen verifiziert, ob sie tatsächlich der Nutzer sind der sich in sein eigenen Konto von seinem Endgerät anmelden will. Weiter werden beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt erst nutzbar. Zu Ihrer Sicherheit werden sie, wie beim Onlinebanking, falls keine Aktionen bei einem eingeloggten Nutzer auf unserem Server festgestellt wird, nach 10 Minuten automatisch ausgeloggt. Die letzten zwei Minuten sehen sie einen Warnhinweis bis das ausloggen geschieht. Mit der Abbruchfunktion können sie das ungewollte ausloggen abbrechen. Beim ausloggen wird die Session-Cookie automatisch von Ihrem Endgerät gelöscht.
b) Drittanbieter-Cookies
Mit unserem Internetauftritt werden auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.
c) Löschmöglichkeiten von Cookies
Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern, wird dies dazu führen, dass unser Internetauftritt nicht nutzbar ist.

Nutzerkonto / Registrierungsfunktion

Falls Sie über unseren Internetauftritt ein Nutzerkonto bei uns anlegen, werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kundenpflege (bspw. um Ihnen eine Übersicht über Ihre bisherigen Veröffentlichungen von Angeboten oder Gesuchen bei uns zur Verfügung zu stellen oder um Ihnen die sog. Merkzettelfunktion anbieten zu können) erheben und speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt natürlich nicht. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Nutzerkontos verwendet.  Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Sofern die Eröffnung des Nutzerkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Nutzerkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

Prüfung von Bonität und Scoring

Soweit wir Ihnen im Rahmen unseres Dienstleistungsangebots die grundsätzliche Möglichkeit einer Bezahlung per Rechnung eröffnen und Sie hiervon Gebrauch machen, behalten wir uns vor, bei einer Auskunftei eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren einzuholen. Hierzu werden Ihre Daten, soweit sie vertragserheblich sind, wie bspw. Ihren Namen und Ihre Anschrift, an die Auskunftei weiterleiten. Die anschließende Auskunft über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für unsere Entscheidung, ob wir Ihnen die Bezahlung per Rechnung anbieten. Wenn nicht, stehen Ihnen die Optionen per PayPal oder S O F O R T - Überweisungen zu bezahlen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Ausfallsicherheit der Forderung gem. (Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich, ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich allenfalls anschließenden Vertragsabwicklung.

Hosting

Dieses Onlineangebot wird durch die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, Hetzner GmbH gehostet. Die Datenschutzerklärung von Hetzner findet sich hier . Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Nutzung einer Server- und Softwareinfrastruktur aus Gründen der Sicherheit und Effizienz. Die Daten der Nutzer werden von Hetzner nur zu Zwecken der Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes und der Aufrechterhaltung seiner Sicherheit verarbeitet.

Beiträge und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Angebote, Gesuche oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge„ genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie Ihren Nutzernamen. Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Abonnement von Gesuchen oder anderen Beiträgen

Sofern Sie Suchparameter auf unseren Internetseiten abspeichern, bieten wir Ihnen zusätzlich an, etwaige Beiträge Dritter zu abonnieren. Um Sie über diese Beiträge per E-Mail informieren zu können, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung in dieses Abonnement können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie lediglich im Nutzerkonto diese Funktion nicht weiter benutzen oder gespeicherte Beiträge löschen.

Google-Maps, Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Map zur Darstellung der Standorts von Anbietern oder Gesuchen ein. Zur Textdarstellung setzen wir Google Fonts ein. Es handelt sich hierbei um Dienste der Google LLC. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) privacyshield.gov garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften und Karten in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu den Google-Servern der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Anzeige Ihres Standortes auf der Google Maps zu verhindern. Dazu stellen wir Ihnen einen Schalter in Ihrem Nutzerkonto zur Verfügung. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt Cookies & Reichweitenmessung “. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen. Überdies bietet Google unter Google Privacy weitergehende Informationen an.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir zudem Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von unerwünschtem Verhalten auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Zum Schutz unseres Kontaktformulars werden neben Ihrer IP-Adresse noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für den legitimen Gebrauch und die Gewährleistung des Kontaktformulars notwendig sind. reCAPTCHA ist aktiv sichtbar auf der Indexseite und analysiert ihr Surfverhalten beim navigieren durch unseren Internetauftritt. Nur so können wir erfassen, ob ein Besucher legitim ist oder ob es sich um ein Bot handelt. Auf dem Kontaktformular ist reCAPTCHA vorerst nicht sichtbar, überwacht aber das Verhalten. Sobald ein Bot festgestellt wird erscheint reCAPTCHA und Eingaben an Google sind erforderlich der Sie dann als menschlichen Besucher verifiziert. Erst danach kann das Kontaktformular gebraucht werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.

Online-Stellenbewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich über unseren Internetauftritt bewerben zu können. Bei diesen digitalen Bewerbungen werden Ihre Bewerber- und Bewerbungsdaten von uns zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens an den Nutzer weitergeleitet der die Stelle, bzw, Dienstleistungsangebot veröffentlicht hat. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO. Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag zwischen zwei Nutzern geschlossen wird, werden die Daten nach einer Sicherheitspanne von wenigen Tagen gelöscht.. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Ihre Datensicherheit

Wir implementieren keine Themes und Plugins von unsicheren Quellen aus CMS Systemen wie WordPress, Joomla, TYPO3 , Drupal oder anderen. Die starke Verbreitung im Internet von vorgefertigten CMS Plugins aus unbekannten Quellen birgt einerseits hohe Sicherheitsrisiken und die Vielzahl an Funktionen und die damit verbundene Komplexität führen dazu, dass laufend Sicherheitslücken aufgedeckt werden. Unser CMS wurde daher selbst entwickelt, ohne Unterstützung von fremden Plugins und CMS Modulen. Das garantiert uns die volle Kontrolle über unserer eigenen Skripte und müssen uns nicht um die Verlässlichkeit und Sicherheitslücken fremder Skripte kümmern. Zudem grenzen wir die Anzahl der Zugangsversuche ein, um Brute-Force-Attacken zu verhindern.

Wen können Sie kontaktieren, wenn Sie eine Frage zum Datenschutz haben?

Wenn Sie eine Frage haben, welche unsere Datenschutzbestimmungen nicht beantworten, können Sie unseren Datenschutzverantwortlichen kontaktieren unter